Der Aussichtsturm

Genießen Sie den Ausblick bis hin zum bayerisch-böhmischen Grenzkamm!

Kommt man aus der Donauebene in den Bayerischen Wald, ist der Brotjacklriegel mit seinen 1.011 m Höhe der erste höhere Berg.
Sein eigentliches Wahrzeichen, der Aussichtsturm des Bayer. Wald-Vereins, wird allerdings vom Stahlbeton-Sendemast des Bayerischen Rundfunks um ein Mehrfaches überragt.

Der hölzerne Aussichtsturm mit seinem bewirtschafteten "Turm-Stüberl" ist aber bis heute das beliebteste Ausflugsziel in der Region geblieben.

Wer die Aufstiegsgebühr (Erwachsene 1,00 €, Kinder 0,50 €) an den Bayer. Wald-Verein entrichtet und den Aufstieg über die 127 Stufen hinter sich gebracht hat, wird bei günstiger Wetterlage mit einem überwältigenden Ausblick belohnt.

Das Panorama reicht vom bayerisch-böhmischen Grenzkamm im Norden über das Passauer Land im Osten und die Donauebene im Süden und Westen mit den bayerischen und österreichischen Alpen am Horizont.

Öffnungszeiten des Aussichtsturms:

Täglich von 10 - 18 Uhr geöffnet